Basstard

content_basstard_half1Wenn man die Geschichte deutschsprachiger Musik beleuchtet, gibt es dort einen hell leuchtenden Stern, welcher in seiner Laufbahn einen weiten Weg auf sich genommen hat.

Dieser Stern hat die Szene des Deutschrap geprägt und nachhaltig verändert. Er hat, so könnte man sagen, unbeachtet von der großen Masse seine eigene Milchstraße in dieser Hip Hop Galaxie erschaffen. Nun wird es endlich Zeit, dass dieser Stern in seiner vollsten Pracht zur Geltung kommt.

Basstard präsentiert sein bisher größtes Studio Album:

„Meister der Zeremonie“

content_basstard_half2Eine einzigartige Kombination aus alltäglichem Horror, Hip Hop und Pop-Musik mit einer gewaltigen Atmosphäre. Operngesang trifft auf Flamenco-Gitarren, trifft auf 60er Jahre Chanson und das Alles balanciert in urbanem Charme. Ein Soundtrack der Großstadt mit Blick auf alle ihre Facetten. Jetzt ist das Ergebnis ein Basstard, welcher erschreckend weit in die Mitte der Gesellschaft platziert wird.

Features von Prinz Pi …

… und weiteren Gästen, welche in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

Produziert von Johannes M. Arend, Timo Krämer, Sebastian Metzner, SupaFunk und Starchild Beats


Website basstard.eu
Label horrorkore.com
Facebook facebook.com/pages/Basstard/196061803779144
Twitter twitter.com/basstard1
YouTube www.youtube.com/channel/UCiplvw1T-V293aoJjPxI5JA